Nachwuchsring

TU-Nachwuchsring

Wir fördern junge Wissenschaft!

Aktuelles

Workshop „Betreuung wissenschaftlicher Abschlussarbeiten von A-Z – Promotionen & Masterarbeiten erfolgreich begleiten“

Wann: 21.10.2019; 09.00 – 17.00 Uhr

Wo: Campus TU Kaiserslautern; Raum: 86-105

Zielgruppe: Juniorprofessor/innen, Nachwuchsgruppenleiter/innen, Postdocs und wissenschaftliche Mitarbeiter/innen, die Qualifizierungsarbeiten, wie Master- oder Doktorarbeiten, begleiten und betreuen

Referent: Herr Dr. Olaf Hars

Sprache: Deutsch

 

Inhalt

Die Betreuung wissenschaftlicher Qualifizierungsarbeiten gehört neben Forschung und Lehre zu den zentralen Aufgaben für Hochschullehrer und Mitarbeiter des Mittelbaus. Eine qualifizierte, souveräne Betreuung ist vor allem eine Frage gezielt eingesetzter Methoden, transparenter Kommunikation und bewusstem Zeit- sowie Ressourcenmanagement. Dieses Handwerkszeug wird im Workshop praxisnah erarbeitet, geübt und individuell erweitert.

Lernziele

  • Systematische Reflexion bisheriger praktischer Erfahrungen im Umgang mit Betreuung

  • Begleitung in allen Phasen: von der Themenfindung bis zur Abgabe.

  • Klärung von Rollen und Aufgaben sowie Bedeutung wissenschaftlicher Abschlussarbeiten

  • Aspekte guter Kommunikation und Intensität zwischen Betreuer und Betreutem

  • Erarbeiten sinnvoller Absprachen, Zeit- und Inhaltsvorgaben sowie typische Fallstricke

  • Methoden für das eigene Zeit- und Ressourcenmanagement

  • Bewertungsgrundlagen, Transparenz, Klarheit und Checklisten

  • Bearbeitung individueller Themen, welche direkt und indirekt mit der Betreuung zusammenhängen, z.B. kollegiale Zusammenarbeit, Gute wissenschaftliche Praxis u.a.

Kurz: Wie können Betreute noch besser begleitet werden, um wissenschaftliche Qualität, Ressourceneinsatz und Zeitaufwand für beiden Seiten zu verbessern.

Methoden und Arbeitsformen

  • Praxisorientierte Impulsvorträge des Dozenten

  • Erarbeiten von Vorlagen mit hilfreichen Tools und "Checklisten" im Wechsel mit

  • Erfahrungsaustausch, Kleingruppenarbeit, Übungen, Reflexion und Diskussion

Anmeldung

Anmeldung bitte bis zum 23.09.2019 über unser Online-Anmeldeformular.

Doktorand*innen, Postdocs und Juniorprofessor*innen der TU Kaiserslautern können sich kostenlos anmelden. Nach Ablauf der Frist erhalten Sie Informationen über die Zulassung zum Workshop.

Bitte beachten Sie: Nach Absenden Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Mail mit einem Bestätigungslink. Sobald Sie die Anmeldung über diesen Link bestätigt haben, erhalten Sie die Anmeldebestätigung per E-Mail. Sollten Sie keine Mail bekommen, wenden Sie sich bitte an gf(at)nachwuchsring.uni-kl.de

 

Kinderbetreuung

Eine Kinderbetreuung kann bei Bedarf angemeldet werden (für Mitglieder der TUK). Hierfür gilt dieselbe Frist wie für die Workshop-Anmeldung. Bitte melden sie sich bei Interesse bei Frau Schleese: schleese(at)verw.uni.kl.de 

Zum Seitenanfang