Nachwuchsring

TU-Nachwuchsring

Wir fördern junge Wissenschaft!

Allgemeine Kriterien zur Nutzung der Angebote des TU-Nachwuchsrings durch den wissenschaftlichen Nachwuchs der TUK

Die Angebote des TU-Nachwuchsrings richten sich an alle Nachwuchswissenschaftler*innen der TUK, die entweder der Gruppe der Promovierenden oder der Gruppe der Promovierten zugeordnet werden können und die im Folgenden aufgelisteten allgemeinen Kriterien einer Nachwuchswissenschaftlerin bzw. eines Nachwuchswissenschaftlers erfüllen. Zusätzlich gelten in den einzelnen Förderlinien weitere Festlegungen, die den jeweiligen Ausschreibungen zu entnehmen sind.

Promovierende

Alle Promovierenden, die an der TUK offiziell als Promovierende registriert sind.

Promovierte1

  • Promovierte Personen (u.a. in Forschung und Lehre, aber auch andere Karrierewege), die an der TUK tätig sind (Mitarbeitende und Stipendiat*innen), bis einschließlich 6 Jahre nach Promotion (unter Berücksichtigung von Zeiten außerhalb der Universität, z. B. Elternzeit und Industrieerfahrung)

  • Ab 6 Jahre nach Promotion nur mit nachweisbarem Status, der weiterhin die Zugehörigkeit zur Gruppe der Nachwuchswissenschaftler*innen  rechtfertigt (z. B. Juniorprofessor*innen, Nachwuchsgruppenleiter*innen, Habilitierende, Tenure-Track-Professor*innen)

1Für einzelne Disziplinen (z.B. Architektur) können äquivalente Qualifizierungen gelten.

Wenn Sie unsicher sind, inwiefern diese Kriterien mit Blick auf Ihren eigenen Karriereweg anzuwenden sind oder ob Sie für eine bestimmte Förderlinie antragsberechtigt sind, beraten wir  Sie gerne!

Zum Seitenanfang